Menü

Baumkronenpfad Hainich, Bad Langensalza, Thüringen

Bilder und Informationen über den Baumkronenpfad Hainich, auch bekannt als Baumwipfelpfad Thüringen, Baumwipfelweg oder Baumkronenweg

 

Allein schon der Besuch im zum UNESCO Weltnaturerbe zählenden Buchenwald Hainich ist ein Erlebnis,  denn als eines der ursprünglichsten Waldgebiete Deutschlands verdankt er seine Unberührtheit dem Umstand, dass durch ihn einst die deutsch-deutsche Grenze verlief.

 

Heute begeistert der Nationalpark Hainich als eines der beliebtesten Ausflugsziele in Thüringen mit seiner reichen Flora und Fauna, die sich nicht nur durch eine Vielzahl von unterschiedlichen Boden- und Unterholzgewächsen auszeichnet, sondern auch in seinem Tierreichtum deutlich wird. Wildkatzen, Fledermäusen, Graukranichen, Dachsen und sogar Waschbären bietet der Hainich einen der urtümlichsten Lebensräume in Deutschland. Der Name des Nationalparks leitet sich übrigens von der Hainbuche ab, welche hier stellenweise dominiert.

 

.

 

Der Baumkronenpfad Hainich in Thüringen erlaubt ungewöhnliche Perspektiven und bietet damit die einzigartige Gelegenheit, sich den Lebensraum der Urwaldbaumkrone einmal ganz genau anzuschauen. Dabei führt der Rundgang auf dem Baumwipfelweg Hainich (Bad Langensalza) über zwei Schleifen, entlang derer Erlebnisstationen zu unterschiedlichen Themen lehrreiche Einblicke bieten.

 

  • Baumkronenpfad Hainich im Frühling

     

  • Ausblick bei Sonnenuntergang

     

  • Baumkronenpfad Hainich Aussichtsturm

     

  • Turm von unten

     

     

  • Welterbezentrum Nationalpark Hainich

     

  • Abendstimmung auf dem Baumkronenweg

     

 

Bilder / Fotos Copyright © Baumkronenpfad Hainich 

 

Vor allem für Familien mit Buggy, Rollstuhlfahrer und für Gehbinderte wurde ein Lift installiert. Hängebrücken, Kletterbahnen sowie Seilschwingen sorgen zudem für viel Spaß und Unterhaltung.

 

 

Aber auch sinnliche Momente, wie zum Beispiel die Morgendämmerung im Urwald oder die kulinarische Schlemmernacht in den stimmungsvoll illuminierten Baumkronen, lassen sich hier auf dem Baumkronenpfad Hainich erleben. Weitere Informationen über die Umgebung und ganz Thüringen finden Sie hier.

 

.

 

Informationen im Überblick (Stand 03.2019):

 

Offizielle Bezeichnung: Baumkronenpfad Hainich

 

Adresse: Baumkronenpfad Hainich, Thiemsburg 1, 99947 Schönstedt; Web

 

Kontakt: KTL Kur und Tourismus Bad Langensalza GmbH,  Tel. 03603/825843

 

Ort & Region: Im südöstlichen Nationalparkgebiet Hainichen, nahe Bad Langensalza / Thüringen

 

Eröffnungsjahr: 2005, Erweiterung 2009

 

Länge: Insgesamt 546 Meter

 

Maximale Höhe: 44 Meter

 

Aussicht: Blick über die Urwaldkronen des Buchenwaldes Hainich

 

Weitere Einrichtungen & Attraktionen: Vielfältige Erlebniselemente, wie Hängebrücken, Kletter- und Schwingmöglichkeiten

 

.

 

Besonderheiten: Die Lage im Nationalpark Hainichen, welcher als größtes zusammenhängendes Laubwaldgebiet Deutschlands und als Ur-Buchenwald zum UNESCO Weltnaturerbe zählt

 

Gastronomie: 1 Restaurant mit Biergarten im benachbarten Forsthaus Thiemsburg

 

Sonstiges: Für Kinderwagen, Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte gibt es einen Lift

 

Barrierefrei: Ja

 

Öffnungstage & Öffnungszeiten 2019:

 

April bis Oktober
• täglich 10:00 bis 19:00 Uhr

 

November, Dezember und März
• täglich 10:00 bis 16:00 Uhr

 

Januar & Februar 
• 1. Januarwoche
• Winterferien in Thüringen
• bei entsprechender Witterung an den Wochenenden
10:00 bis 16:00 Uhr

 

Nationalparkzentrum

 

April bis Oktober
• täglich 10:00 bis 19:00 Uhr

 

November bis März
• täglich 10:00 bis 16:00 Uhr

 

Eintrittspreis & Ermäßigungen: Erwachsene 11 Euro, Azubis/Schüler/Studenten ab 13 Jahre 4 Euro, Kinder 6-12 Jahre 2 Euro, Kinder unter 6 Jahren frei. Weitere Preise hier

 

Parkplätze: Parkplätze direkt beim Forsthaus Thiemsburg

 

Öffentliche Verkehrsmittel: Vom 1. April – 31. Oktober verkehren ab Eisenach (Linie 27a) und Bad Langensalza (Linie 726) täglich Wanderbusse zum Forsthaus Thiemsburg

 

.