Menü

Baumkronenweg Edersee - Baumwipfelpfad Edersee

Fotos und Infos über den Baumkronenweg Edersee, den Baumwipfelpfad Edersee, auch bekannt als Baumkronenpfad Edersee oder Baumwipfelpfad

 

Am Südufer des flächenmäßig zweitgrößten Stausees von Deutschland, dem Edersee in Hessen, wurde 2010 ein einzigartiger Baumkronenweg errichtet, der nicht nur beste Aussichten in das Ökosystem des Kellerwaldes bereithält, sondern auch ein eindrucksvolles Panorama über den Ederstausee.

 

Architektonisch an natürlichen Formen angelehnt, überrascht der 250 Meter lange TreeTopWalk mit seinen Aussichtsplattformen, die von gebogenen Holzsäulen in Tulpenform stilvoll umsäumt werden. Auf einer Höhe von bis zu 30 Metern lassen sich hier aber auch Skulpturen und Kunstwerke aus Holz entdecken.

 

.

 

Als barrierefreier Baumkronenweg bietet der TreeTopWalk nur geringe Steigungen und breite Stege, sodass auch Rollstuhlfahrer hier ohne Probleme die Aussicht genießen können. Der Zugang erfolgt über einen 750 Meter langen Lehrweg, den Eichhörnchen-Pfad, der vom Parkplatz durch den Wald führt und mit unterschiedlichen Informationsstationen das didaktische Konzept des Wegs ergänzt.

 

  • Aussicht vom Baumkronenweg Edersee

     

 

Bilder / Fotos Copyright © Baumkronenweg Edersee

 

Zu den besonderen Events auf dem Baumkronenpfad Edersee zählen nicht nur vielfältige Themen-Führungen, sondern auch romantische Dinnerabende, Konzerte und Mondscheinwanderungen.

 

 

Da es am Edersee auch noch zahlreiche weitere Freizeitangebote wie z. B. eine Sommerrodelbahn, einen Wildtierpark, einen Kletterwald u.v.m. gibt, bietet es sich an einen ganzen Tag für den Besuch dort einzuplanen und zusätzlich noch weitere Einrichtungen am Edersee zu nutzen.

 

.

 

Informationen im Überblick (Stand 05.2015):

 

Offizielle Bezeichnung: TreeTopWalk − Der Baumkronenweg am Edersee (Hessen)

 

Adresse: TreeTopWalk Baumkronenweg Edersee, Brühlfeld 1, 34549 Hemfurth, Tel. 06032/8699888; www.baumkronenweg.de

 

Ort & Region: Am Südufer des Eder-Stausees und inmitten des Naturparks Kellerwald unweit der Gemeinde Rehbach

 

Eröffnungsjahr: 2010

 

Länge: Insgesamt 250 Meter

 

Maximale Höhe: 30 Meter

 

Aussicht: Blick über den Edersee bis zum Schloss Waldeck sowie in das Baumkronendach des Kellerwaldes

 

Weitere Einrichtungen & Attraktionen: Eichhörnchen-Pfad mit Kunstwerken und Informationsstationen; Neu seit Juni 2015 sind Mitmachstationen auf dem Weg.

 

Besonderheiten: Aufgrund der direkten Lage am Seeufer bietet der TreeTopWalk ein einzigartiges Panorama über Edersee und Kellerwald

 

.

 

Gastronomie: Kiosk mit Biergarten direkt am TreeTopWalk, weitere Restaurants und Cafés in der Nachbarschaft

 

Sonstiges: Zugang erfolgt über einen 750 Meter langen Lehrpfad, Hunde sind auf dem TreeTopWalk erlaubt

 

Barrierefrei: Ja, geringes Gefälle sowie keinerlei Stufen ermöglichen die Befahrung mit Rollatoren, Rollstühlen und Kinderwägen

 

Öffnungstage: Von April – Oktober täglich, witterungsbedingte Schließungen möglich; von November bis März Sonderöffnungszeiten, die man auf der Website des betreibers findet.

 

Öffnungszeiten: April & Oktober: 10 bis 18 Uhr; Mai - September bis 19 Uhr (ohne Gewähr! Die aktuellen Öffnungstage und Öffnungszeiten entnehmen Sie bitte der Website des Betreibers)

 

Eintrittspreis & Ermäßigungen: siehe Website des Betreibers

 

Parkplätze & Busparkplätze: Parkplätze direkt am Kassenhaus vorhanden

 

Öffentliche Verkehrsmittel: Bis Bad Wildungen mit der Bahn, dann Buslinie 521 bis zur Haltestation Dornröschenhöhe in Edertal-Hemfurth, anschließend 1 km Fußweg bis zu den Parkplätzen

 

.