Menü

Baumwipfelpfad Schwarzwald, Bad Wildbad

Informationen über den Baumwipfelpfad Bad Wildbad, auch bekannt als Baumwipfelpfad Schwarzwald, Baumwipfelweg, Baumkronenweg, Baumkronenpfad

 

Neben dem ersten Baumkronenweg im Schwarzwald in Waldkirch, eröffnete im Jahr 2014 in Bad Wildbad ein weiterer Baumwipfelpfad seine Pforten. Der Eröffnungstermin für den Baumwipfelpfad Schwarzwald war schließlich der 26.09.2014.

 

Auf dem Sommerberg in Bad Wildbad erstreckt sich der Pfad bei einer Länge von 1.250 Metern durch die Baumkronen des Scharzwaldes und mündet schließlich in den 40 Meter Hohen Aussichtsturm. Auf dem Weg dorthin passiert man vollkommen barrierefrei bereits meist auf ca. 20 Metern Höhe zahlreiche umweltpädagogische Stationen, ehe der Weg trichterförmig bis nach ganz oben auf den Panoramaturm führt.

 

.

 

Dabei eröffnet sich dem Besucher ein 360° Rundumblick über die Baumwipfel des Sommerbergs und den gesamten Nordschwarzwald, der bei besonders guter Sicht bis ins Elsass und bis an die Schweizer Alpen reicht.

 

  • Baumwipfelpfad Schwarzwald

     

  • Aussicht Baumwipfelpfad Bad Wildbad

     

  • Luftaufnahme Turm

     

 

Bilder / Fotos Copyright © Die Erlebnis Akademie / Baumwipfelpfad Schwarzwald Bad Wildbad

 

Erreichen kann man den Baumwipfelpfad sowohl mit dem Auto, wo man direkt am Eingang eine begrenzte Anzahl kostenpflichtiger Parkplätze vorfindet, als auch von Bad Wildbad aus über die Nutzung der Sommerbergbahn.

 

.

 

Informationen im Überblick (Stand 03.2019):

 

Offizielle Bezeichnung: Baumwipfelpfad Schwarzwald

 

Adresse: Baumwipfelpfad Schwarzwald, Peter-Liebig-Weg 16 - Sommerberg, 75323 Bad Wildbad, Tel. 07081/9250940; Webseite

Ort & Region: Auf dem Sommerberg in Bad Wildbad im Nordschwarzwald

 

 

Eröffnungsdatum: 26.09.2014

 

Länge: Rund 1.250 Meter

 

Maximale Höhe: Der Pfad erreicht eine Höhe von bis zu 20 Metern, der dann in den 40 Meter Hohen Aussichtsturm mündet.

 

Aussicht: Die Aussicht erstreckt sich über die Baumkronen des Sommerbergs mit Blick auf das Enztal, das Wald- und Naturschutzgebiet Kaltenbronn sowie bis ins Elsass als auch zu den Pfälzer Bergen und bei guter Sicht sogar bis zu den Schweizer Alpen.

 

Weitere Einrichtungen & Attraktionen: Seit dem 27.04.15 gibt es eine 55 Meter lange Tunnelrutsche im Innern des Aussichtsturms (Benutzung gegen Gebühr). Außerdem bietet der Ort ein weit verzweigtes Netz an Wanderwegen zum Naturschutzgebiet und zum Infozentrum Kaltenbronn.

 

Besonderheiten: -

 

.

 

Gastronomie: Gasthof Auerhahn an der Bergstation der Sommerbergbahn, Skihütte, Grünhütte

 

Sonstiges: Das Naherholungsgebiet Sommerberg bietet zahlreiche unterschiedliche Wanderwege bis hin zum Hochmoor Wildsee und dem Naturschutzgebiet und Informationszentrum Kaltenbronn.

 

Barrierefrei: der Pfad ist barrierearm gestaltet

 

Öffnungstage: Der Baumwipfelpfad ist ganzjährig geöffnet.

 

Öffnungszeiten: Die aktuellen Öffnungszeiten entnehmen Sie bitte der Website des Betreibers.

 

Eintrittspreis & Ermäßigungen: siehe Website des Betreibers; Kombitickets Sommerbergbahn & Baumwipfelpfad sind in der Touristinfo in Bad Wildbad erhältlich.

 

Parkplätze: Auf dem Sommerberg gibt es eine begrenzte Anzahl kostenpflichtiger Autoparkplätze. Alternativ können die Parkhäuser in der Stadt und die Sommerbergbahn genutzt werden

 

Öffentliche Verkehrsmittel: Anreise per Bahn zum Bahnhof Bad Wildbad, von der Haltestelle Bergbahn führt die Sommerbergbahn direkt zum Pfad.

 

.